Slow Fashion Schuhe – Entschleunigung in der Modewelt

Ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt wird auch in der Mode zum Glück immer wichtiger. Bei SOFTCLOX ist Slow Fashion Unternehmenskultur – und das von Anfang an.

Was bedeutet eigentlich Slow Fashion?

Einfach gesagt ist Slow Fashion das Gegenteil von Fast Fashion. Bei letzterem wechselt Mode immer schneller und die Tragezeiten werden aufgrund schnelllebiger Trends immer kürzer. Schon deshalb soll diese Mode möglichst billig sein. Die Frage, unter welchen Bedingungen sie hergestellt wird und welche Ressourcen dafür verwendet werden rückt dabei in den Hintergrund. Der Schaden, der Natur und Mensch bei der Herstellung von Fast Fashion zugefügt wird, ist schwer gut zu machen. Slow Fashion ist daher ein ganz bewusster Gegenentwurf. Wir sind froh, dass auch in der Modewelt mehr und mehr ein Umdenken stattfindet und Slow Fashion mit dem Credo „weniger ist mehr“ Einzug hält. Alle Ressourcen sollen verantwortungsvoll genutzt, sämtliche Materialien sorgsam eingesetzt und die menschliche Arbeitskraft fair entlohnt werden. Es zählt Qualität statt Quantität – möglichst entlang des gesamten Produktlebensweges. Wer Slow Fashion lebt, kauft weniger, dafür hochwertige Bekleidung, die durch ihre sorgfältige Herstellung länger getragen werden kann und will.

Close-up of various colors of leather textiles

SOFTCLOX - friends for life…

Für uns bedeutet Slow Fashion von Anfang an gelebte Unternehmensphilosophie und ist schon in unserer Markenbotschaft festgeschrieben. Langlebigkeit ist eins der Hauptziele, das wir mit unseren nachhaltigen Damenschuhen verfolgen. Zweifellos ist uns der modische Aspekt bei unseren Styles wichtig, jedoch sind SOFTCLOX nicht als kurzlebiges Wegwerfprodukt angelegt, sondern als Slow Fashion Schuhe. Wir übersetzen Mode nicht ins Extrem, sondern in eine über mehrere Saisons tragbare Form. SOFTCLOX sind friends for life – zuverlässige und treue Begleiter bei jeder Gelegenheit, wie wahre Freunde eben.

Bewusst entwickeln wir jährlich nur zwei Kollektionen. Die bequemen Holzschuhe sind gut kombinierbar und geben ihrer Trägerin die Möglichkeit ihren ganz persönlichen Stil über lange Zeit immer wieder neu zu unterstreichen.

Nachhaltige Schuhe für Damen von SOFTCLOX

Slow Fashion bedeutet auch Fair Fashion!

Das Herzstück unserer Damenschuhe ist die biegsame Holzsohle. Nicht nur beim langlebigen Design, sondern auch beim Material und der Herstellung achten wir auf den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur. Die Bäume, von denen das Holz für unsere nachhaltigen Schuhe stammt, dürfen langsam wachsen und das Holz muss anschließend nochmals rund 12-18 Monate trocknen, um dann schonend weiterverarbeitet zu werden. Für die biegsame Holzsohle wird hochwertiges Pappelholz aus ausschließlich nachhaltig bewirtschafteten, europäischen Wäldern verwendet. Auch alle weiteren Materialien, die für SOFTCLOX zum Einsatz kommen, z.B. das Leder, sind von hoher, nachhaltiger Qualität. Sie sind zu 100% made in Europe und werden in mehr als 100 Arbeitsschritten überwiegend in Handarbeit und selbstverständlich unter Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen hergestellt. Echte Fair Fashion Schuhe eben!

Nicht immer gleich wegwerfen.

Die weit verbreitete Wegwerfmentalität steht im krassen Gegensatz zu Nachhaltigkeit. Wir wünschen uns, dass unsere Schuhe nachhaltig bleiben, auch wenn sie längst aus der Produktion raus und in den Schuhschränken unserer Kundinnen sind. Aus diesem Grund bieten wir die Reparatur der Holzsohle an. Sie ist ein Naturprodukt und definitiv sehr robust, aber nicht unkaputtbar. Sollte beispielsweise ein Stückchen Holz durch einen Stoß aus der Sohle ausbrechen, können SOFTCLOX-Kundinnen die einmalige, kostenfreie Reparatur in unserer Produktion in Österreich in Anspruch nehmen.

Damit unsere Kundinnen möglichst lange Freude an ihren Damensandalen haben, haben wir nützliche Tipps zur Pflege ihrer SOFTCLOX Schuhe, Sandaletten, Clogs, Stiefeletten und Stiefeln. Eine verblasste Holzsohle lässt sich leicht mit – je nach Sohlenfarbe hellem oder dunklem – Möbelöl oder auch z.B. Abtonöl von Naturhaus wieder auffrischen. So dauert es sehr lange, häufig viele Jahre, bis das natürliche Lebensende eines SOFTCLOX erreicht ist. Lassen Sie Ihre nachhaltigen Schuhe in Würde altern.

 

(Besitzen Sie ältere und nach wie vor bezaubernde SOFTCLOX? Schicken Sie uns ein Bild an info@softclox.com wir freuen uns immer über „Beweise“.)

SOFTCLOX Herstellung

Anrufen statt „trial and error“.

Zur Entschleunigung zählt bei uns auch der persönliche Kontakt. Probieren Sie SOFTCLOX in aller Ruhe bei Ihrem ausgewählten SOFTCLOX Händler vor Ort oder telefonieren Sie bei Fragen einfach mit einer unserer erfahrenen Fachfrauen im SOFTCLOX Onlineshop. Ein Telefongespräch ist nicht nur persönlicher, sondern führt dank kompetenter Beratung oft auch viel besser zum Ziel. So hilft der persönliche Kontakt auch beim nachhaltigen Schuhkauf. Wer sich relativ sicher ist, die passenden Schuhe zu bestellen, muss weniger zurückschicken. Das bedeutet weniger Retouren, die auch immer eine Belastung für die Umwelt bedeuten.

Egal wo und wie, wir freuen uns in jedem Fall auf den Kontakt zu Ihnen, Tel. +49 (0) 89 / 18 94 98 33 .

Ganz im Sinne von Slow Fashion nehmen wir uns Zeit für Mensch und Mode und sehen bei der gesamten Herstellungskette die Achtung der Natur als oberste Priorität an. Wir sind gegen eine Wegwerfmentalität und die Verschwendung von Ressourcen und für qualitativ hochwertige Schuhe, die lange Freude bereiten und gerne getragen werden.

 

Machen Sie mit!

Handmade with love. So entstehen SOFTCLOX in unserer Schuhmanufaktur.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email