ULRIKE Bailey/LF fossil
209,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Artikelnummer: S340901

Kategorie: Herbst - Winter

Größe
In den Warenkorb

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Farbe und Größe aus.

Beschreibung

Winterliebling! ULRIKE lässt das Herz echter Winterfans höher schlagen. Der lässige Bootie in weichem Velours und mit warmen Lammfellfutter lässt zumindest die Füße die kalten Temperaturen vergessen. Die markante Profilsohle sorgt für sicheren Tritt bei Schnee und Eis. Hier bleiben keine Wünsche unerfüllt!
Absatz: flach
Absatzhöhe: 5 cm, abzüglich Plateau bleiben gefühlte 2 cm
Obermaterial: anschmiegsames Veloursleder und 100% Lammfell
Passform: normal
Schuhtyp: Stiefelette

Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 kuschelig

Schöne warme Schuhe. Auf so etwas habe ich gewartet. Da braucht man keine anderen...teuren Lammfell gefütterten Marken kaufen, wenn es diese gibt. Ich habe sonst immer kalte Füße, aber Lammfell hat nachweislich Gesundheitswirkung. Ich denke nicht, dass extra das Lammfell abgezogen wird ( s. Bewertung zuvor) . Vielmehr entsteht es als Nebenprodukt ( wenn Lamm auf den Tisch bei manchen kommt), genauso wie mit Schweinsleder. Mein Chemielehrer hat damals gesagt : für manch Kunstlederimitat sterben mehr Tiere als für Echtleder ( etliche Tierversuche) . Und Polyester als Futter vertrage ich nicht und alles andere wärmt mir nicht genug im Winter.

., 02.02.2018
1 von 5 Bitte kein echtes Fell

Softclox sind tolle Schuhe. Ich habe mehrere Paare die ich leidenschaftlich gerne trage- super Qualität und Verarbeitung.
Sehr bequem und langlebig- somit nachhaltig!
Ich würde den Schuh sofort kaufen ABER:
Wie kann man dann nur auf die Idee kommen Lämmern das Fell abzuziehen um Schuhe zu füttern,
wo es heute so viele Alternativen für warmes Futter gibt !
Schade- aber das geht GAR NICHT!

., 02.02.2018
5 von 5 Toller Winterschuh

Ich habe zwar nicht diesen , sondern „Inessa“ gekauft, aber auch dieser ist mit Lammfell gefüttert und wunderbar weich und warm! Die Bemerkung einer Kundin zu dem „Fellabziehen bei Lämmern“ ist vermutlich dem allgemeinen Hype zuzuschreiben, der aus der Vermarktung von Fellen anderer, eigens dafür gezüchteten oder gejagten Tiere entstand. DAS ist natürlich verwerflich! Aber die Leder und Felle unserer üblichen Nutztiere, wie von Rind, Schwein, Lamm, Geflügel fallen ja erst bei der Schlachtung an und werden wohl kaum schon vorher mutwillig abgezogen! Wenn es, wie die Kundin anprangert, um das t

., 07.12.2018
Einträge gesamt: 3